Die Grundschule

Wir sind eine zweizügige Grundschule in den Jahrgangsstufen 1 bis 4. Die Klassenleiter unterrichten in den Hauptfächern Deutsch, Sachunterricht und Mathematik in ihren Klassen.
In unserer Schule lernen im Bereich Grundschule z.Z. 144 Schüler in 9 Klassen. Fast schon 20 Jahre lang begleiten wir auch Kinder mit einer Entwicklungsstörung in unseren Diagnoseförderklassen 0 bis 2. Die Schüler dieser Klassen, aber auch Schüler aus den Jahrgangsstufen 1 bis 4 mit einem besonderen Förderbedarf, werden durch eine Sonderpädagogin betreut.

Diese Klassen sind jahrgangsreine Lerngruppen und sie werden von  Stammlehrern nach dem Klassenleiterprinzip unterrichtet. Das heißt, dass der Klassenleiter in den Hauptfächern Deutsch, Sachunterricht und Mathematik in seiner Klasse arbeitet.

Das Fachlehrerprinzip gilt für die Fachbereiche Kunst, Musik, Sport, Werken, Englisch, Religion und Philosophie. In diesen Unterrichtsstunden wechseln die Lehrer entsprechend ihrer Ausbildung in die jeweiligen Klassen.

Neben dem Unterricht bieten wir unseren Grundschülern im Rahmen der „Vollen Halbtagsschule“ verschiedene Betreuungsangebote an. Dabei steht die Hausaufgabenanfertigung an erster Stelle. Andere pädagogische Angebote sind z.B. Yoga und Zirkus.

Grundschule