Unsere Schule

Die Regionale Schule mit Grundschule "Martha Müller-Grählert" Franzburg


Martha Müller-GrählertMit Freude tragen wir den Namen Martha Müller-Grählert. Ihr zu Ehren zeichnen wir jährlich am 13. September unsere kleinen und großen Schüler mit besonderen Leistungen aus.
Zwischendurch lassen wir das Ostseewellenlied erklingen und snaken mit de Lüt ut unserer Region en´n betten Platt.

Schularten

Die Regionale Schule

Die Regionale Schule umfasst die Klassen 5 bis 10. Sie bereitet die Schülerinnen und Schüler auf eine Berufsausbildung vor. Gleichzeitig ermöglicht sie aber auch den Zugang zu weiterführenden Bildungsgängen. Bei entsprechenden schulischen Leistungen ist ein Wechsel an das Gymnasium ab der Klasse 7 jeweils zum Schuljahresende möglich. Die Regionale Schule bereitet auf das Wirtschafts- und Arbeitsleben vor und hilft unter anderem über die Berufsorientierung bei der anstehenden Berufswahl. Dazu dienen u.a. das Unterrichtsfach Arbeit-Wirtschaft-Technik/Informatik oder auch die Schülerbetriebspraktika, die in den Klassen 8 bis 10 an insgesamt 25 Arbeitstagen durchgeführt werden. In den Klassen 5 und 6 werden alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam in der schulartunabhängigen Orientierungsstufe unterrichtet.